Ehrungen

Folgende Ehrungen/ Preise konnte die Dorsch Gruppe mit den Tochtergesellschaften u. a. erzielen:

Plaque of appreciation

Dorsch Abu Dhabi wurde von ABUDHABI MUNICIPALITY (ADM) für die hervorragenden Leistungen ausgezeichnet, die durch die strikte Einhaltung der Planungsrichtlinien seitens des Stadtplanungsrates (UPC Design Manual, einschließlich der internationalen Baupraktiken und des Betriebs und der Wartung) erfüllt wurden.

 

 

ITA Tunnelling Award (2016)

Umweltinitiative des Jahres

Die Emscher Genossenschaft in Essen (Deutschland) entwickelt eines der größten Umweltprojekte der Welt, nämlich die Umstrukturierung eines gesamten Flusssystems. Dieses Flusssystem wird seit mehr als 100 Jahren zunehmend mit den aufgrund der Industrialisierung des Ruhrgebietes steigenden Abwassermengen als offenes Abwassertransportsystem eingesetzt. Nach der Nordwanderung des Bergbaus sind keine aus dem Bergbau verursachten Bergsenkungen im Emschergebiet mehr zu erwarten, es wurde möglich unterirdische Abwasserkanäle zu bauen. Das Generationenprojekt Abwasserkanal Emscher (AKE) ist deshalb derzeit das größte wasserwirtschaftliche Bauvorhaben Europas. Der AKE nimmt zukünftig die Abwässer von mehr als drei Millionen Einwohnern auf sowie das von Gewerbe und Industrie. Für den größten Abschnitt des Abwasserkanals von Dortmund bis Bottrop beauftragte die Emschergenossenschaft 2006 die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Emscherkanal, bestehend aus folgenden Planungsunternehmen: Dorsch International, Sweco, Pöyry und Stein & Partner. 

Die International Tunneling and Underground Space Association, französisch Association Internationale des Tunnels et de l'Espace Souterrain (kurz ITA für ursprünglich International Tunneling Association, respektive AITES) ist der internationale Dachverband für Tunnel- und technischen Untertagebau.

Be Inspired Awards

Dorsch wurde als herausragender Teilnehmer für Portable Water Optimization und Fire Fighting Supply für eines der Projekte in Abu Dhabi mit dem "Be Inspired Award" ausgezeichnet.

Jedes Jahr sponsert Bentley diese erste Veranstaltung und zeichnet die preisgekrönten Be Inspired-Projekte von Anwendern in der Welt des Infrastrukturdesigns, der Konstruktion und des Betriebs aus. Jahr in Infrastructure-Präsentationen erkunden die Schnittmenge von Technologietrends und Geschäftstreibern und wie sich kommende neue Praktiken auf die Zukunft und den Wert der Bereitstellung von Infrastruktur auswirken.

Learning by Design

Die neue Kaiserslautern High School – Vogelweh (Deutschland) wird nach ihrer Fertigstellung Platz für 850 Schüler der Jahrgangsstufen 9-12 bieten. Der innovative Gebäudekomplex liegt innerhalb der militärischen Liegenschaft Kaiserslautern und wird vom US-Verteidigungsministerium verwaltet und erhielt den renommierten "Learning by Design" Preis.

LEARNING BY DESIGN ist die erste Quelle für Bildungsdesign und Innovationsvortrefflichkeit und ehrt erwähnenswerte hervorragende Projekte.


Merit /USAFE Awards

Diese Auszeichnungen wurden vom Hauptquartier der US-Luftstreitkräfte in Europa für die Realisierung des Projekts "Civil Engineering Squadron - Ramstein / Deutschland" verliehen: (chronologisch geordnet)

  • Merit Award für das „Concept Design“ zum Neubau des Unterkunftgebäudes PN120 mit Tiefgarage
  • Merit Award für das „Facility Design“ zum Hauptquartier - Neubau für die Noteinsatzgruppe (CRG
  • Merit Award für das „Concept Design“ zum Neubau der Einsatzzentrale des Fernmeldegeschwaders, Phase 1
  • Honor Award für das „Facility Design“ zum Neubau der Einsatzzentrale des  Fernmeldegeschwaders, Phase I
  • Honor Award für das „Concept Design“ zum Neubau der Einsatzzentrale des Fernmeldegeschwaders, Phase II
  • Merit Award für das „Facility Design“ zum Neubau der Einsatzzentrale des  Fernmeldegeschwaders, Phase II