Hahn: Flughafen Frankfurt-Hahn (HHN): Sanierung von Fugen und Nähte der S/L-Bahn


Ziel der Planung ist es, Bauweisen zu entwickeln um die vorhandenen Neubauschichten zu einem kompakten Baukörper zu verbinden. Zur Kostenminimierung sind Varianten für die  dauerhafte Abdichtung der Fugen zu entwickeln. Die verschiedenen Varianten werden vor dem nächsten Winter realisiert, so dass nach der Kaltwetter-Periode nähere Erkenntnisse über die Dauerhaftigkeit der einzelnen Varianten gesammelt werden können. Zur Ausführung der anstehenden Tiefbauleistung ist eine Vollsperrung der Start- und Landebahn mit Entwidmung des  Fahrkorridors und der Baustelle vorgesehen.

Leistungen

Flughäfen

Gesellschaften

Dorsch International Consultants

Bausumme

ca. 0,16 Mio. €

Auftraggeber

Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH

Projektleistungen

Ingenieurleistungen für die Objektplanungen Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke sowie die Fachplanung Technische Ausrüstung der Leistungsphasen:

  • Grundlagenermittlung
  • Vorplanung
  • Entwurfsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vorbereitung der Vergabe
  • Mitwirken bei der Vergabe

sowie

  • Örtliche Bauüberwachung


Fachgebiete

  • Flugbetriebsflächen (S/L-Bahn)

Dauer

Von 2011 bis 2011

Kontakt